Bildung Für Alle

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Die Hatune Foundation fördert die Bildung armer Familien

Und es begab sich, als Jesus diese Gebote an seine zwölf Jünger beendet hatte,
dass er von dort weiterging, um in ihren Städten zu lehren und zu predigen.
Mt 11

 

Die Stiftung ist davon überzeugt, dass es das Recht eines jedes Kindes ist, eine grundlegende Ausbildung zu erhalten, und nicht nur ein Privileg einiger weniger reicher Kinder. Daher betreiben wir viele unterschiedliche Projekte, um für alle Kinder den Zugang zur Bildung zu ermöglichen. Das Bildungsförderungsprogramm fördert die Ausbildung von Kindern, welche unter äußerst schwierigen Bedingungen arbeiten und leben müssen. Die Stiftung bezahlt für diese Kinder alle Schulgebühren sowie das Gehalt der Lehrer, die Schulkleidung, das Unterrichtsmaterial und die Lebensmittel, wenn es nötig ist.

dscf2619

Die Stiftung unterstützt die folgenden Gruppen von benachteiligten Kinder und solche mit schwierigen Lebensbedingungen:

    • Obdachlose und besitzlose Kinder
    • Straßenkinder
    • Waisenkinder
    • Kinder aus Slums oder illegalen Siedlungen
    • Kinder, die von ihren Eltern aufgegeben wurden
    • Arbeitende Kinder
    • Kinder von Eltern, die im Gefängnis sitzen
    • Kinder, die als Sklaven gehalten werden
    • Kinder aus der niedrigsten Kaste und aus ethnischen Minderheiten

Zurzeit werden ca. 800 Kinder dabei unterstützt, regelmäßig die Schule besuchen zu können.

Das nächste Ziel ist die Gründung eines freien Gymnasiums für die arme Bevölkerung. Der Besuch von Gymnasien ist bislang den reichen Bevölkerungsschichten vorbehalten. Das Gymnasium wird auf dem stiftungseigenen Gelände von Tur- Abdin entstehen.

Institute zur Berufsausbildung, Indien

Die Stiftung leitet kostenlose Ausbildungskurse für die Armen. Zurzeit werden durch die Stiftung 23 Institute betrieben, in drei Bundesstatten. Diese Institute sind durch das Arbeitsministerium der indischen Regierung anerkannt. Unterstützt werden die Institute durch die Universitäten und Hochschulen der Regionen.

Mehr als 2.300 Studenten erhalten eine staatlich anerkannte kostenlose Ausbildung. Wir glauben daran, dass es besser ist, den Menschen zu zeigen, wie man einen Fisch fängt, als ihnen einen Fisch zu geben.

mor-malke

Beispiele dieser Institute sind:

St. Michael Training Institute (Mor Malke) Chinagavanam, Kerala

Dieses College bietet ein kostenloses Training zum Nähen von Kleidung und der Verzierung von Kleidung (Besticken) mit elektrischen Geräten an. Ein anderer Kurs trainiert junge Frauen am Computer.

Regelmäßig lernen hier 120 Studentinnen ganztägig, beide Ausbildungen dauern sechs Monate. Anschließend gelten diese Frauen als hochqualifiziertes Personal.

Nachdem sie den Kurs erfolgreich abgeschlossen haben, erhalten alle Studentinnen einen garantierten Arbeitsplatz in der größten Kleiderfabrik der Region, oder sie können in einem Büro als Sekretärin arbeiten. Hierzu werden mit den Arbeitgebern Übernahmeverträge geschlossen.

p1040660

St. Augen Training Institute (Mor Augen), Vakathanam, Kerala

Dieses College bietet unter anderem die Ausbildung zum Elektroinstallateur an. Hierbei handelt es sich um einen neunmonatigen Kurs für arme und benachteiligte Jungen. Das Reparieren von elektrischen Hausanlagen, das Legen von elektrischen Leitungen einschließlich dem Vermauern werden dort kostenlos unterrichtet.

Zurzeit sind in diesem Kurs 60 Schüler beschäftigt. Auch diese Jungen erhalten nach der Ausbildung einen Arbeitsplatz in der Region.

BIldung

Back2




Back to Top