Hausbau

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Die Hatune Foundation engagiert sich beim Hausbau für obdachlose Familien mit Kindern

 

Darum, wer diese meine Rede hört und tut sie, der gleicht
einem klugen Mann, der sein Haus auf Fels baute.
Matthäus 7

Vorher!

p1180832-1024x768

Nachher!

p1180852-1024x768

Den Armen ein richtiges Dach über den Kopf zu geben ist eines der vordringlichsten Arbeitsfelder der Stiftung. Jährlich werden ca. 500 Häuser gebaut. Der Bau eines Hauses kostet die Stiftung ca. 450 €. Der restliche Betrag – nochmals ca. 1.350 € – wird durch den Staat, regionale Institutionen und privaten Gönnern aufgestockt.

Das bedeutet, dass bereits für 450 € eine Familie menschenwürdig in einem aus Stein gebauten Haus leben kann. Jedes Haus wird mit dem Namen des Spenders versehen.

Jedes Haus hat Elektrizität, eine Küche mit Gasherd und Trinkwasserversorgung durch einen nahegelegenen Brunnen.

Ziel der Stiftung ist es Wohnsiedlungen zu errichten. Solche Kolonien bestehen aus 50 bis 100 Häusern und werden durch Schulbauten und medizinische Einrichtungen vervollständigt.

Zentrum Tur-Abdin

tur-abdin-540x405

In Indien wurde 2013 das Stiftungsprojekt Zentrum Tur-Abdin in Kerala gestartet. Das Gelände wird große Wohnhäuser für 500 Familien besitzen, eine Schule, eine Klinik, eine Apotheke sowie ein Auditorium. Angegliedert ist eine Berufsschule für arme Mädchen (Nähschule).

Derzeit sind große Bauarbeiten auf dem Gelände im Gange: es wird ein Waisenhaus für 200 Kinder, sowie ein Altersheim für 250 Männer und Frauen errichtet. Die Gebäude sollen 2017 bezugsfertig sein.

 

Spenden mit PayPal




SPENDEN MIT BANKKONTO

   
Helfende Hände für die Armen
Sparkasse Paderborn
IBAN:
DE 6247 6501 3000 1112 1142
BIC:
WELADE3LXXX

NEUE BROSCHÜRE

    
New broschure

Back to Top